Category: Android

Analisten: De $14K Bitcoin Prijs was geen Fluke

Reading time:

Volgens veel analisten was de prijs van 14.000 dollar die de bitcoin dit jaar op Halloween bereikte geen toevalstreffer. Ze beweren dat de bitcoin in de afgelopen weken veel sterker is geworden en dat de munt deze positie waarschijnlijk binnenkort weer zal bereiken.

Bitcoin zal ook dit jaar weer $14.000 waard zijn

Er zijn verschillende redenen waarom de bitcoin de komende dagen waarschijnlijk weer 14.000 dollar zal gaan kosten. Volgens de belangrijkste indicatoren en technische grafieken zijn de zoekopdrachten van Google met betrekking tot bitcoin de laatste tijd sterk vertraagd, maar toch is het tot nu toe gelukt om boven de $13.000 te blijven voor ten minste tien volle dagen.

Bovendien is het actief alleen al in de laatste zeven maanden met meer dan $10.000 gestegen, waarbij het van het hoge $3.000-bereik naar het $14.000-cijfer van 31 oktober is gesprongen.

Ondanks dit alles zijn de bitcoin-zoekopdrachten op Google alleen in gebieden als Cuba gestegen. Bovendien is het maandelijkse tweetvolume voor bitcoin slechts met ongeveer 15 of 16 procent gestegen. Veel analisten geloven dat dit een teken is dat bitcoin nog in de vroege bullish fase is, en dat de munt de komende weken waarschijnlijk nog hoger zal springen.

Bovendien is de bitcoin hasjkoers de afgelopen 30 dagen constant hoog gebleven. De hasjkoers bepaalt de veiligheid en veerkracht van het bitcoin-netwerk. Hoe hoger het is, hoe sterker de bitcoin zal zijn. Volgens Blockchain.com heeft de hash rate voor ’s werelds nummer één cryptocurrency per market cap de 130 miljoen tera hashes per seconde overschreden en is het enige tijd op dit niveau gebleven. Toegegeven dat de munt dit momentum kan aanhouden, zal het waarschijnlijk goed aflopen voor het actief.

Tot slot, ondanks berichten over vroege verkoop en een proces dat eenvoudigweg bekend staat als „winst nemen“ – waarbij de minieme bitcoin elke vorm van belofte laat zien, verschillende beleggers verkopen hun stash geheel of gedeeltelijk en hark in op de korte termijn winst – hodling heeft een all-time high bereikt. Hodling betekent dat veel handelaren en crypto-beleggers hun valuta’s niet verplaatsen. Ze verschuiven hun munten niet en houden ze gewoon opgesloten in hun rekeningen, weigeren ze aan te raken.

Meer mensen houden hun geld vast

Dit kan een krachtig instrument zijn om BTC vooruit te helpen in die zin dat het proces het mogelijk maakt om het uithoudingsvermogen en de energie terug te winnen en zo de prijs te verhogen.

De HODL Wave-grafiek zegt dat er nu meer gedoe is dan op enig ander moment in de korte, maar belangrijke geschiedenis van de bitcoin. Het laat zien dat meer mensen zich nu gewoon vasthouden aan hun munten en duidelijk verwachten dat er iets groots gaat gebeuren.

Bitcoin is de afgelopen dagen een beetje gedaald, maar veel experts uit de industrie verwachten dat de aanwinst in relatief korte tijd weer aan de top van de financiële ladder zal staan.

Wie man Benachrichtigungen auf Android deaktiviert

Reading time:

Benachrichtigungen sind großartig, und das Benachrichtigungssystem von Android ist wohl das beste da draußen. Aber wenn es eine Zeit gibt, in der du nicht alle diese Benachrichtigungen benötigst, ist hier, wie du sie zum Schweigen bringst.

Da Android für Hersteller zum Herunterladen und Anpassen frei verfügbar ist, kann die Anpassung der push benachrichtigungen deaktivieren android je nach Version und Hersteller des Betriebssystems leicht unterschiedlich sein. Daher werden wir unsere Diskussion über das Deaktivieren von Benachrichtigungen in mehrere Kategorien unterteilen, die auf den beliebtesten Geräten und Builds basieren. Zuerst werfen wir jedoch einen Blick darauf, wie man Benachrichtigungen mit der Funktion Nicht stören vorübergehend ausblenden kann, die für alle Builds ziemlich einheitlich ist.

Verwenden Sie Nicht stören, um Benachrichtigungen vorübergehend zum Schweigen zu bringen.

Wenn es um Do Not Disturb on Android geht, war nicht immer klar, was Sie von diesen Einstellungen erwarten können. Glücklicherweise hat sich Google seit der neuesten Version des Betriebssystems offenbar auf die Funktionalität festgelegt.

Der Kern ist im Grunde genommen folgender: Wenn Sie Do Not Disturb aktiviert haben (oft nur als DND abgekürzt), kommen Ihre Benachrichtigungen durch, machen aber keine Geräusche. Die Ausnahme bilden hier alle Anwendungen, die Sie in den Prioritätsmodus versetzt haben. Die können immer noch Geräusche machen.

Ebenso können Sie bestimmte Kontakte als „Sternchen“ festlegen und dann Nachrichten oder Anrufe von diesen Kontakten zulassen, um die Einschränkungen „Nicht stören“ zu umgehen. Tippen Sie dazu einfach auf den Stern neben dem Namen des Kontakts in der App Kontakte.

Stellen Sie dann im Menü Einstellungen > Sounds > Nicht stören > Nur Ausnahmen zulassen auf Samsung-Geräten die Optionen Nachrichten und Anrufe auf „Nur von sternförmigen Kontakten“ (oder „Nur Lieblingskontakte“ auf Samsung).

Sie können auch automatische Anrufschutzzeiten einstellen, die für die Nacht ideal sind.

Benachrichtigungen über Stock Android deaktivieren

Stock Android – wie es unter anderem auf Nexus- und Pixel-Handys zu finden ist – ist die reinste Version von Android auf dem Markt. Es ist Android, wie von Google vorgesehen.

VERBUNDEN: Wie man die neuen Benachrichtigungskanäle von Android Oreo für die Anpassung der ultra-granularen Benachrichtigung verwendet.

Das heißt, Benachrichtigungszwicken sind von Version zu Version unterschiedlich, besonders wenn es um die neueste Version des Betriebssystems geht: Android 8.x (Oreo). Oreo hat eine umfassende Überarbeitung des gesamten Benachrichtigungsmanagementsystems erhalten, so dass es sich deutlich von seinen Vorgängern unterscheidet. Während sich dieser Beitrag ausschließlich darauf konzentriert, wie man Benachrichtigungen deaktiviert, haben wir auch einen viel detaillierteren Blick darauf, wie man die Benachrichtigungskanäle von Oreo für eine genauere Kontrolle nutzt.

Benachrichtigungen für Android 8.x (Oreo) deaktivieren

Um App-Benachrichtigungen für Android Oreo auf Lager zu deaktivieren, ziehen Sie den Benachrichtigungsschirm herunter und tippen Sie dann auf das Zahnradsymbol, um auf das Menü Einstellungen zuzugreifen. Wählen Sie dort die Einstellung „Apps & Benachrichtigungen“.

  • Wählen Sie die Option „Benachrichtigungen“.
  • Der oberste Eintrag hier zeigt wahrscheinlich, dass Benachrichtigungen „Ein für alle Apps“ sind – das ist die Voreinstellung.
  • Tippen Sie hier, um auf die Liste aller auf Ihrem Handy installierten Anwendungen zuzugreifen, zusammen mit den Benachrichtigungseinstellungen jeder Anwendung.

Jede App hat ihre eigenen individuellen Benachrichtigungsoptionen, tippen Sie also auf die App, die Sie steuern möchten, und schalten Sie dann den Schieberegler „On“ auf die Position Off. Dadurch werden alle Benachrichtigungen für diese spezielle Anwendung vollständig deaktiviert.

Wiederholen Sie dies einfach bei jeder App, für die Sie Benachrichtigungen deaktivieren möchten.

So deaktivieren Sie Benachrichtigungen für Android 7.x (Nougat)

Ziehen Sie den Benachrichtigungsschirm herunter und tippen Sie dann auf das Zahnradsymbol, um auf das Menü Einstellungen zuzugreifen. Scrollen Sie von dort nach unten und wählen Sie die Einstellung „Benachrichtigungen“.

VERBUNDEN: Wie man Benachrichtigungen in Android Nougat verwaltet, anpasst und sperrt

Tippen Sie ab diesem Zeitpunkt einfach auf jeden App-Eintrag, um seine Benachrichtigungsoptionen zu optimieren. Um die Benachrichtigungen einer App vollständig zu deaktivieren, schalten Sie die Option „Alle blockieren“ auf die Position on.

Wiederholen Sie dies für jede App, für die Sie Benachrichtigungen deaktivieren möchten.

Android

So deaktivieren Sie Benachrichtigungen auf Android 6.x (Marshmallow)

Bei Marshmallow-Geräten müssen Sie die Benachrichtigungsblende zweimal nach unten ziehen, um die Zahnradtaste freizulegen, die Sie antippen können, um in das Menü Einstellungen zu gelangen.

Tippen Sie im Menü „Einstellungen“ auf die Option „Sound & Notification“ und scrollen Sie dann nach unten, bis Sie den Eintrag „App Notifications“ sehen. Tippen Sie darauf.