Wie man Benachrichtigungen auf Android deaktiviert

Benachrichtigungen sind großartig, und das Benachrichtigungssystem von Android ist wohl das beste da draußen. Aber wenn es eine Zeit gibt, in der du nicht alle diese Benachrichtigungen benötigst, ist hier, wie du sie zum Schweigen bringst.

Da Android für Hersteller zum Herunterladen und Anpassen frei verfügbar ist, kann die Anpassung der push benachrichtigungen deaktivieren android je nach Version und Hersteller des Betriebssystems leicht unterschiedlich sein. Daher werden wir unsere Diskussion über das Deaktivieren von Benachrichtigungen in mehrere Kategorien unterteilen, die auf den beliebtesten Geräten und Builds basieren. Zuerst werfen wir jedoch einen Blick darauf, wie man Benachrichtigungen mit der Funktion Nicht stören vorübergehend ausblenden kann, die für alle Builds ziemlich einheitlich ist.

Verwenden Sie Nicht stören, um Benachrichtigungen vorübergehend zum Schweigen zu bringen.

Wenn es um Do Not Disturb on Android geht, war nicht immer klar, was Sie von diesen Einstellungen erwarten können. Glücklicherweise hat sich Google seit der neuesten Version des Betriebssystems offenbar auf die Funktionalität festgelegt.

Der Kern ist im Grunde genommen folgender: Wenn Sie Do Not Disturb aktiviert haben (oft nur als DND abgekürzt), kommen Ihre Benachrichtigungen durch, machen aber keine Geräusche. Die Ausnahme bilden hier alle Anwendungen, die Sie in den Prioritätsmodus versetzt haben. Die können immer noch Geräusche machen.

Ebenso können Sie bestimmte Kontakte als „Sternchen“ festlegen und dann Nachrichten oder Anrufe von diesen Kontakten zulassen, um die Einschränkungen „Nicht stören“ zu umgehen. Tippen Sie dazu einfach auf den Stern neben dem Namen des Kontakts in der App Kontakte.

Stellen Sie dann im Menü Einstellungen > Sounds > Nicht stören > Nur Ausnahmen zulassen auf Samsung-Geräten die Optionen Nachrichten und Anrufe auf „Nur von sternförmigen Kontakten“ (oder „Nur Lieblingskontakte“ auf Samsung).

Sie können auch automatische Anrufschutzzeiten einstellen, die für die Nacht ideal sind.

Benachrichtigungen über Stock Android deaktivieren

Stock Android – wie es unter anderem auf Nexus- und Pixel-Handys zu finden ist – ist die reinste Version von Android auf dem Markt. Es ist Android, wie von Google vorgesehen.

VERBUNDEN: Wie man die neuen Benachrichtigungskanäle von Android Oreo für die Anpassung der ultra-granularen Benachrichtigung verwendet.

Das heißt, Benachrichtigungszwicken sind von Version zu Version unterschiedlich, besonders wenn es um die neueste Version des Betriebssystems geht: Android 8.x (Oreo). Oreo hat eine umfassende Überarbeitung des gesamten Benachrichtigungsmanagementsystems erhalten, so dass es sich deutlich von seinen Vorgängern unterscheidet. Während sich dieser Beitrag ausschließlich darauf konzentriert, wie man Benachrichtigungen deaktiviert, haben wir auch einen viel detaillierteren Blick darauf, wie man die Benachrichtigungskanäle von Oreo für eine genauere Kontrolle nutzt.

Benachrichtigungen für Android 8.x (Oreo) deaktivieren

Um App-Benachrichtigungen für Android Oreo auf Lager zu deaktivieren, ziehen Sie den Benachrichtigungsschirm herunter und tippen Sie dann auf das Zahnradsymbol, um auf das Menü Einstellungen zuzugreifen. Wählen Sie dort die Einstellung „Apps & Benachrichtigungen“.

  • Wählen Sie die Option „Benachrichtigungen“.
  • Der oberste Eintrag hier zeigt wahrscheinlich, dass Benachrichtigungen „Ein für alle Apps“ sind – das ist die Voreinstellung.
  • Tippen Sie hier, um auf die Liste aller auf Ihrem Handy installierten Anwendungen zuzugreifen, zusammen mit den Benachrichtigungseinstellungen jeder Anwendung.

Jede App hat ihre eigenen individuellen Benachrichtigungsoptionen, tippen Sie also auf die App, die Sie steuern möchten, und schalten Sie dann den Schieberegler „On“ auf die Position Off. Dadurch werden alle Benachrichtigungen für diese spezielle Anwendung vollständig deaktiviert.

Wiederholen Sie dies einfach bei jeder App, für die Sie Benachrichtigungen deaktivieren möchten.

So deaktivieren Sie Benachrichtigungen für Android 7.x (Nougat)

Ziehen Sie den Benachrichtigungsschirm herunter und tippen Sie dann auf das Zahnradsymbol, um auf das Menü Einstellungen zuzugreifen. Scrollen Sie von dort nach unten und wählen Sie die Einstellung „Benachrichtigungen“.

VERBUNDEN: Wie man Benachrichtigungen in Android Nougat verwaltet, anpasst und sperrt

Tippen Sie ab diesem Zeitpunkt einfach auf jeden App-Eintrag, um seine Benachrichtigungsoptionen zu optimieren. Um die Benachrichtigungen einer App vollständig zu deaktivieren, schalten Sie die Option „Alle blockieren“ auf die Position on.

Wiederholen Sie dies für jede App, für die Sie Benachrichtigungen deaktivieren möchten.

Android

So deaktivieren Sie Benachrichtigungen auf Android 6.x (Marshmallow)

Bei Marshmallow-Geräten müssen Sie die Benachrichtigungsblende zweimal nach unten ziehen, um die Zahnradtaste freizulegen, die Sie antippen können, um in das Menü Einstellungen zu gelangen.

Tippen Sie im Menü „Einstellungen“ auf die Option „Sound & Notification“ und scrollen Sie dann nach unten, bis Sie den Eintrag „App Notifications“ sehen. Tippen Sie darauf.